Besuch am Sitz des ökumenischen Patriarchats

Vom 2. - 4. März 2015 besuchte Seine Eminenz Erzbischof Hiob von Telmessos zusammen mit dem erwählten Bischof Jean (Johannes) von Chariopolis sowie ihren Mitarbeitern den Sitz des ökumenischen Patriarchats in Konstantinopel (Istanbul). Während ihres Besuchs haben sie mit Seiner Heiligkeit dem ökumenischen Patriarchen Bartholomäus über das Erzbistum und das Theologische Institut Saint-Serge in Paris gesprochen. Der ökumenische Patriarch betonte während der Unterhaltung, dass er voll hinter dem Erzbischof steht und mit seiner Arbeit zufrieden ist. Über die Wahl von Archimandrit Jean zum Bischof von Chariopolis und zum Auxiliarbischof Seiner Heiligkeit freut sich der Patriarch. Bischof Jean wird Erzbischof Hiob helfend in seinem pastoralen Dienst zur Seite stehen. Während ihres Aufenthaltes konnten Erzbischof Hiob und seine Begleiter die Hagia Sophia und das Chora-Kloster besuchen.

Am 3. März fand im Patriarchat die Zeremonie der Kleinen und Großen Verkündigung des erwählten Bischofs Jean von Chariopolis statt, bei der dem Kandidaten der Tradition gemäß offiziell seine Wahl mitgeteilt wird. In seiner Ansprache während der Zeremonie der Kleinen Verkündigung rief Seine Heiligkeit Patriarch Bartholomäus in Anwesenheit der Metropoliten Johannes von Pergamon, Meliton von Philadelphia, Emmanuel von Frankreich, Maximus von Selyvria und des Erzbischofs Hiob von Telmessos Stationen im Leben des erwählten Bischofs Jean in Erinnerung: seine Formung durch Archimandrit Sophrony (Sacharow) und seine Ausbildung am Institut Saint-Serge, die Leitung der Fernsehsendung „Orthodoxie“, die Mitarbeit am „Centre orthodoxe“ des ökumenischen Patriarchats in Chambésy und die pastorale Verantwortung für die französischsprachige orthodoxe Gemeinde von Chambésy. In seiner Antwort bekräftigte der erwählte Bischof, dass er seine neue Berufung in Demut und im Gehorsam gegenüber der Mutterkirche annehmen werde und dankte den Mitgliedern des Heiligen Synod für ihre Wahl. Im Anschluss fand die Zeremonie der Großen Verkündigung in der Patriarchatskirche zum hl. Georg statt, in deren Verlauf der erwählte Bischof die Synodenentscheidung seiner Wahl annahm und unterzeichnete.

Die Bischofsweihe des erwählten Bischofs Jean von Chariopolis wird am Sonntag, 15. März 2015, in der stauropegialen Kirche des hl. Paulus im „Centre orthodoxe“ des ökumenischen Patriarchats in Chambésy (Genf) stattfinden.